Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Stellen Sie hier Ihre spezielle Kopierschutzanfrage Zur Startseite  

Forum www.Kopierschutzsysteme.de - Hier findet Ihr Informationen rund um das Thema Kopierschutz » Forum » News » Präsentation Matrixlock » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Matrixlock
Gast


Präsentation Matrixlock Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Forum-Leser,

ich möchte hier auch einen Beitrag leisten, denn ich arbeite in einer Firma, die Kopierschutzsysteme entwickelt. Gut, dass es jetzt ein deutschsprachiges Portal gibt, das sich direkt mit Kopierschutzsystemen befasst. Denn Kopierschutz ist ein Riesenthema mit exponentiellen Auswüchsen in alle Richtungen.

Die Nachfrage nach Cracks, Emulatoren oder Patches, die versprechen, Kopierschutz zu umgehen, ist natürlich viel größer als die Nachfrage nach Kopierschutzsystemen selbst. Das ist auch die Erklärung für das große Angebot an Crack/Hack/Patch-Portalen, auffällig viele aus Russland.

Kopierschutzsysteme (besser Lizenzschutzsysteme) gibt es für Spiele, Dokumente, Bilder, Video/Film, Audio und Software.

Worum es in diesem Beitrag geht, ist die Präsentation eines Software-Kopierschutzsystems, dass speziell PC-Software, Server-Software und Online-Softwarelizenzen mit einem Hardware-Dongle schützt. Der Produktname ist Matrix. Das Produkt verspricht, weitgehend resistent zu sein gegen Cracks, Hacks und Patches sowie auch kundenfreundlich und zuverlässig zu funktionieren.

Matrix ist ein kommerzielles Produkt mit einem hervorragenden Ruf, das in großen Stückzahlen industriell genutzt wird, aber ebenso für kleine, spezielle Softwareprodukte geeignet ist. Es ist verfügbar und eingesetzt in allen Ländern und für beliebige Software Compiler und Betriebssysteme. Die Einbindung in beliebige Software ist einfach, sollte aber trotzdem durchdacht sein, denn ein sicherer Lizenzschutz erfordert eine gute Strategie.
Zur Abrundung stehen verschiedene Tools zur Verfügung, z. B.:
Automatische EXE- und DLL-Einbindung, Remote-Update Online und Offline, Netzwerk mit MxNet bzw. über TCP/IP und Secure Web-Logon als Methode, via Dongle autorisiert und einfach auf Web-Services und Web-Datenbanken zuzugreifen.

Mehr unter www.Matrixlock.de

Autor:
Hans J. Meeves
TDi GmbH
Matrix Software Protection System

13.09.2007 22:27
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Links / Impressum
Powered by Burning Board © 2001-2004 WoltLab GmbH
Partnerseiten: virenschutz.info | Hakin9.org